ABOUT ME

Sebastian Fiedler, Portrait

Wer bin ich?

Sebastian Fiedler, 28 Jahre, aus dem Raum Aschaffenburg in Bayern.
Ausgebildeter Fotograf mit Schwerpunkt Produktfotografie,
Onlinekommunikation B.Sc. (Hochschule Darmstadt, ok.mediencampus.h-da.de),
Marketing und Kommunikationsspezialist;

Was mache ich?

In den letzten Jahren war ich überwiegend als Freelancer in Bereichen wie Verpackungsdesign, Onlinekommunikation und Mediengestaltung unterwegs. Dabei versuche ich visuelle Aspekte aus meinen Erfahrungen als Fotograf mit anderen Disziplinen zu verbinden, um einzigartige Ergebnisse zu schaffen. Das führte zu einer langjährigen Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom AG und Telekom Digital Factory, für die ich eine Rolle als Cutter und Designer übernahm. So kam es dann auch, dass ich mich erstmals intensiv mit der Videografie und auf Streaming zugeschnittene Medien beschäftigte.

Wenn ich nicht mit Freelancing beschäftigt bin, widme ich mich meinem Interesse an Hardware, neuen Technologien, wie Virtual Reality und ziemlich viel „Nerdkram“. Von Gaming, über Pen und Paper bis Tabletop ist hier so ziemlich alles mit dabei.

Was bewegt mich?

Betrachtet man meinen Lebenslauf, habe ich mich früh auf die Produktfotografie fokussiert, ein paar Portraits wird man aber auch bei mir finden. Die Schwarz-weiß Fotografie wurde mir schon früh als Steckenpferd angelastet. Tja, was soll ich sagen… Ansel Adams ist und bleibt ein großes Vorbild. Dem alten Herren geistig verbunden gehe ich natürlich sehr gerne wandern und begebe mich mit viel Kameragepäck auf die Suche nach neuen Motiven. Besonders die Ruhe der Natur- und Landschafts-Fotografie begeistern mich. Nicht selten, grübele ich etliche Minuten, bis die beste Einstellung oder Perspektive für den perfekten Schuss gefunden ist. Das Handwerk der Fotografie bedeutet für mich nicht einfach nur abdrücken und hoffen, sondern auch das Handling der Kamera zu spüren. Deshalb nutze ich seit einigen Jahren mit viel Freude das Fujifilm-X System,
welches meiner Meinung sehr nahe an die Ästethik und den Purismus analoger Zeiten he­r­an­rei­cht.

Viel Spaß beim Entdecken meines Portfolios!
Sebastian Fiedler